Einfacher Bebauungsplan (§30 Abs. 3 BauGB)

1197 - Bruckhausen

für:

Ziel und Zweck des Planentwurfs ist die Aufhebung des vorhandenen Planungsrechts bezüglich der Straßentrassen. Damit kann die Matenastraße zukünftig entwidmet und die Trasse in das angrenzende Werksgelände integriert werden. Die Alsumer Straße verbleibt in ihrem derzeitigen Ausbau. An die Alsumer Straße angrenzende Flächen können in die anliegenden Nutzungen einbezogen werden.

Verfahrensschritt:

  • rechtskräftiges Verfahren

Verfahrensübersicht:

Teilaufhebung Nr. 1197 'Matenastraße'

Datum Verfahrensschritt
26.09.2016 Aufstellungsbeschluss
26.09.2016 Auslegungssbeschluss
08.04.2016 Frühzeitige Bürgerbeteiligung
25.10.2016 - 25.11.2016 öffentliche Auslegung
13.03.2017 Satzungsbeschluß
15.05.2017 Bekanntmachung im Amtsblatt gemäß
§ 10 Abs. 3 BauGB