Bebauungsplan

460 - Buchholz

Teilgebiet zwischen:

Ziel ist es, mittels textlicher Festsetzungen städtebaulich unerwünschte Nutzungen innerhalb des Industriegebietes zu verhindern.

Verfahrensschritt:

  • rechtskräftiges Verfahren

Verfahrensübersicht:

Nr. 460 1. vereinf. Änderung

Datum Verfahrensschritt
10.11.1988 Bekanntmachung im Amtsblatt gemäß
§ 10 Abs. 3 BauGB
Bemerkung:
Die gestalterischen Festsetzungen des Grundplanes sind nicht anzuwenden!

Nr. 460

Datum Verfahrensschritt
09.06.1963 Auslegungssbeschluss
21.10.1963 - 21.11.1963 öffentliche Auslegung
27.07.1964 Satzungsbeschluß
10.01.1965 Bekanntmachung im Amtsblatt gemäß
§ 10 Abs. 3 BauGB
Bemerkung:
tlw. Bebauungsplan-Nr. 814; Die gestalterischen Festsetzungen des Grundplanes sind nicht anzuwenden!